Kreuzfahrt AIDAsol Norwegens Fjorde

51.1656900257594710.451525926109992
Map is loaded…

Nachdem uns die Kreuzfahrt letztes Jahr so begeistert hatte, buchten wir noch letztes Jahr eine weitere, ebenfalls in den Norden.

10 Tage Norwegens Fjorde sehen war toll, aber nicht so toll, wie erhofft. Christina und ich waren uns einige, dass es aus einigen Gründen “too much” war. Es war schön, gemacht und gesehen zu haben, aber nach der Reise fühlte es sich nicht nach baldiger Wiederholung an.

 
dailyfratze.de/michael on Aug 10, 2017


written about Aug 10, 2017


Eigentlich fing der letzte Tag Hamburg und der erste Tag AIDA ganz gut an. Timing im Hotel war alles ok, Parkplatz war auch gut. Ich war ganz froh, den Schlüssel abgegeben zu haben, als ich gesehen habe, wie genau eingeparkt wird:

IMG_3776.JPG

Die Parken die Autos noch mal neu.

Antons Laune wurde immer schlechter, mit ihr sein Benehmen. Als wir auf der AIDASol drauf waren, war meine Laune dann auch hinüber.

Schade, dabei war das Auslaufen echt cool. Hier der Strand an dem wir am Dienstag gesessen hatten:

DSC09018.JPG

Auf der anderen Seite der Containerhafen und das über 400m lange Containerschiff, dass der AIDASol für 2 Stunden den Weg versperrt hatte:

DSC09019.JPG

DSC09021.JPG

Diese Türme zeigen übrigens an, wie hoch der Wasserstand ist und ob Ebbe oder Flut ist:

DSC09028.JPG

Abends sind wir irgendwie ziellos übers Schiff. Mir war es zu viel und zu laut.

 
Your session has been invalidated, please reload the page or login again.