Tuesday, October 2, 2012

 Write a comment loading
Magnify
dailyfratze.de/prego on Oct 2, 2012

Blog

 


Unser Tag begann wieder mit einem leckeren Fruehstueck. Danach haben wir aus dem Hotel ausgecheckt unseren Koffer jedoch noch bei der Rezeption abgegeben und sind mit dem Bus in die Stadt gefahren. Dort war unsere erste Station die Fuerstengruft, wo wir die Saerge von Goethe und Schiller gesehen haben. Die Fuehrung mittels “Audioguide” war gut. Auf der Rueckseite ist eine russisch Orthodoxe Kirche angebaut. Es ist sehr witzig diese beiden Gebaeude so zusammengebaut zu sehen, weil sie sich im Stil total unterscheiden:

IMG_3571.JPG

Von dem Friedhof ging es weiter in die Innenstadt, wo wir Goethes Wohnhaus inkl. Ausstellung besucht haben. Ehrlich gesagt bin ich ja was so literarische Bildung bzw. Leben und Wirken von beruehmten Persoenlichkeiten angeht weniger auf dem Dampfer, und so konnte ich doch einiges mitnehmen. Goethe fand Italien toll und hat das Land mehrfach bereist. Er war sehr weitschichtig interessiert, sei es Jura oder Botanik, er interessierte sich fuer Steine und fuer Kunst. Was mir vor allem in Erinnerung geblieben ist, ist, dass er schon zu Lebzeiten Erinnerungen gesammelt hat, um sich selber zu Inspirieren. Das fand ich spannend und das ist es, was “Goethes Erbe” heute auch so spannend macht.

Das Wohnhaus war witzig, weil es so viele unterschiedliche Raeume gab, und der Garten mal wieder echt toll!

IMG_3581.JPG

Weiter ging es dann rueber zur Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Den beruehmten Rokokosaal konnten wir nicht betrachten, weil man sich dafuer anmelden musste und nur 250 Leute pro Tag dort hineinduerfen und wir uns natuerlich nicht angemeldet hatten.

Wir haben uns aber dort die Ausstellung der Stammbuecher und Freundschaftsbuecher":freundschaftsbuecher.klassik-… angeschaut. Toll, toll toll! Was fuer wundervolle Buecher mit Zeichnungen, Scherenschnitte, Malerein usw.

IMG_3589.JPG

IMG_3591.JPG

IMG_3592.JPG

Auf dem Rueckweg zum Hotel haben wir dann noch einen Cache mitgenommen, und sind dann mit dem Zug zurueck nach Goettingen gefahren. Ein wirklich schoener Staedteurlaub in Weimar!

Write a comment

Fill out the fields to write a comment
HTML The following tags are allowed: <a> <abbr> <acronym> <b> <blockquote> <code> <del> <em> <i> <img> <ins> <strike> <strong>
Smilies show
  • beer.gif
  • besserwisserboy.gif
  • blush.gif
  • borat.gif
  • coffee.gif
  • cool.gif
  • cry.gif
  • darthvader.gif
  • doh.gif
  • evil.gif
  • furious.gif
  • greatsuccess.gif
  • grin.gif
  • grummel.gif
  • haendereiben.gif
  • headbanging.gif
  • headphones.gif
  • hmmm.gif
  • hmpf.gif
  • hypno.gif
  • jagshemash.gif
  • jubel.gif
  • jump.gif
  • lips.gif
  • lol.gif
  • love.gif
  • panik.gif
  • rolleyes.gif
  • sabber.gif
  • sad.gif
  • seufz.gif
  • shocked.gif
  • smiley.gif
  • thumbsdown.gif
  • thumbsup.gif
  • tongue.gif
  • undecided.gif
  • wall.gif
  • weg.gif
  • wink.gif
  • winke.gif
  • xd.gif
  • yoda.gif


loading
Your session has been invalidated, please reload the page or login again.