Wednesday, February 1, 2023

 Write a comment loading
Magnify
dailyfratze.de/prego on Feb 1, 2023

Blog

There are public posts for friends.

MichaelMichaelIch weiß nicht… Zumindest unter Umweltaspekten fragwürdig mit dem Flieger hier. Aber ja, ich hab gemerkt, wie sehr gut mir die Woche letztes Jahr getan hat. Und da ich die Familie nicht für in den Weihnachtsferien überzeugen konnte, fahr ich wieder Rad.

Ich hab allerdings 5 Tage frei genommen… Aber die Idee, das nicht zu tun, dafür später im Jahr, früh und spät am Tag zu arbeiten und dazwischen aufs Meer zu gucken, hatte ich auch schon.

JanJanDu hörst auf Dein Herz Michael. Das meine ich.
LeaLeaIrgendwie hab ich das Gefühl, dass die Sonne gerade besonders fehlt...
JanJanAuch wenn keine Sonne da ist kann man strahlen und angestrahlt werden und dadurch Licht und Wärme empfangen.

Aber sich selbst wahrzunehmen ist doch schon eine hohe Kunst. Wenn man dann auch noch schaft das Wahrgenommene nicht nur anzunehmen, sondern auch ernst zu nehmen und dann am Ende sogar noch entsprechend zu handeln. Dann finde ich das nicht nur schön anzusehen, sondern auch toll und sehe es als positives Vorbild smiley.gif

LeaLeaJa, das stimmt. Ich merke auch, dass es mich persönlich etwas fröhlicher macht, wenn ich Michaels Bilder gerade anschaue. Manchmal hilft es auch, Urlaubsbilder anzuschauen. Aber die Müdigkeit und Erschöpfung nimmt es leider nicht. Und die spüre ich leider nicht nur selbst, sondern auch bei den meisten Menschen um mich herum. Diesen Winter irgendwie noch stärker als sonst.
JanJanDas stimmt Lea.

Es geht mir aber nicht um den Ort an dem Michael gerade ist und die Bilder die an Urlaub erinnern. Er könnte auch irgendwo im arktischen Winter in Dunkelheit und Kälte sitzen und Bilder mit uns teilen. Das würde an dem Fakt das er auf sein Herz hört nichts ändern. Verstehst Du? Ich sehe und meine etwas anderes smiley.gif

AndréAndréKann dir nur beipflichten Jan. Einfach mal auf sein Herz zu hören und das dann auch tun, die Möglichkeit sollte jeder haben. Und dafür muss man auch dankbar für den Partner sein, der das mit macht und bestärkt.

Das mit dem grauen Winter merke ich aber auch. Ich habe nichts gegen Kälte und Schnee. Ich bin jetzt kein Freund davon, aber ich kann damit leben. Aber das die Sonne kaum aus den Wolken raus kommt und es immer nur grau um einen herum ist, das ist schon anstrengend.

MichaelMichaelLea: Ich finde, es ist dieses Jahr echt nicht nur Wetter. Viele Menschen, mit denen ich gesprochen habe, klagen über massiven Motivationsmangel. Ist irgendwie eine allgemein kaputte Stimmung. Wie Kipppunkte, nur sozial. Ich hab wirklich das Gefühl, wir laufen alle in eine Katastrophe. FWIW Ich fand Anfang 2020, diesen kurzen Moment, an dem irgendwie alle an einem Strang gezogen haben (für ungefähr 3 Wochen oder so), deutlich optimistischer als jetzt der Grundtenor.
WuselichWuselichIch glaube, um auf sein Herz zu hören, es bis in das Bewusstsein dringen zu lassen und dann auch umzusetzen, darf man nicht zu sehr unter Druck stehen.
Ich merke, dass ich derzeit so flatterig bin, dass ich kaum die Wünsche des Herzens wahrnehme - oder einfach nicht dranbleiben kann, sie zu planen und umzusetzen, weil es von allem überlagert wird.

Und trotzdem klappt es mit kleinen Dingen: zB das Trampolin aufstellen oder sowas. Sind dann halt kleine Fluchten - aber besser als nichts.

Findet ihr es nicht manchmal auch schwer, zu unterscheiden, ob etwas mein Herz möchte - und es einfach nur ein Davonlaufen ist? Gut, es wirkt sich unterschiedlich aus - nach so "Davonlaufaktionen" fühle ich mich mies, weil es nicht wirklich auftankt.

Doch ich finde tatsächlich auch, dass derzeit irgendwie einiges schief läuft, so wie du es beschreibst, Michael.

LeaLeaIch verstehe, was du meinst, Jan. smiley.gif Ich finde so eine Grundeinstellung auch toll und bewundernswert, aber muss zugeben, dass bei mir da im Moment auch etwas Neid von meiner Seite aus dabei ist und das ist nicht so schön. Mir geht es da ähnlich wie Wuselich, ich schaffe es selten, wahrzunehmen, was ich möchte, und es umzusetzen, fällt mir noch schwerer.
Michael: Das mit den "sozialen Kipppunkten" finde ich sehr treffend formuliert!

JanJan@Lea: Ich habe über 15 Jahre lang an der Grundeinstellung gearbeitet. Und tue es bis heute wink.gif

@Wuselich: Ja, es schwer das Wahrzunehmen. Aber man kann es schaffen. Und wenn man es nicht schafft muss man einfach gnädig mit sich sein und sich freuen, dass man schon mal soweit ist es wahrgenommen zu haben. Damit ist man bereits einen Schritt weiter als viele andere Menschen! smiley.gif

@Michael
Ich finde, es ist dieses Jahr echt nicht nur Wetter. Viele Menschen, mit denen ich gesprochen habe, klagen über massiven Motivationsmangel. Ist irgendwie eine allgemein kaputte Stimmung. Wie Kipppunkte, nur sozial. Ich hab wirklich das Gefühl, wir laufen alle in eine Katastrophe.


Das kommt bei mir sehr düster an. Wie ich oben an Lea schon geschrieben habe ist das schöne, dass ich meine Grundeinstellung ja selber beeinflussen kann. Auch wenn es kitschig klingen mag denke ich in den Situationen immer an diese Songzeilen:

Wir wurden gebor'n
Um die Welt zu verändern
Wir soll'n den Regen biegen
Grenzen verschieben und Helden werden

Um uns herum steht die Welt in Flammen
Und der Moment wird zur Ewigkeit
Wir ha'm keine Angst, denn wir halten zusammen
Zu allem bereit


Ich denke daran, weil der erste Absatz mich so schön erinnert das ich Dinge nicht als gegeben hinnehmen soll, sondern mich anschubst und dann ein Bild malt. Ich mag mit Worten gemalte Bilder. Der zweite Absatz erinnert mich daran, dass ich in dem allen nicht alleine bin.

Ich habe gelernt, dass Gefühle immer subjektiv sind. Das befreit mich ehrlich gesagt, denn ich kann mich damit von anderen frei machen. Ich kann mir bewusst machen, dass nur ich gerade etwas fühle und mich dann dazu entscheiden dem nachzugehen und ein Bedürfnis daraus ableiten oder auch nicht. Und wenn ich es tue, dann kann ich das Bedürfnis formulieren oder es mir selber erfüllen. Bewusst oder unterbewusst.

Das was ich bei Dir gerade sehe ist, dass Du ein Bedürfnis von Dir wahrgenommen, es ernst genommen und danach gehandelt hast. Ein wahres Vorbild kleiner3.gif

Write a comment

Fill out the fields to write a comment
HTML The following tags are allowed: <a> <abbr> <acronym> <b> <blockquote> <code> <del> <em> <i> <img> <ins> <strike> <strong>
Smilies show
  • evil.gif
  • panik.gif
  • hmpf.gif
  • cool.gif
  • headphones.gif
  • hypno.gif
  • greatsuccess.gif
  • lol.gif
  • grummel.gif
  • weg.gif
  • cry.gif
  • besserwisserboy.gif
  • borat.gif
  • headbanging.gif
  • grin.gif
  • winke.gif
  • kleiner3.gif
  • wall.gif
  • love.gif
  • xd.gif
  • undecided.gif
  • blush.gif
  • lips.gif
  • hmmm.gif
  • seufz.gif
  • sad.gif
  • coffee.gif
  • shocked.gif
  • sabber.gif
  • haendereiben.gif
  • wink.gif
  • thumbsup.gif
  • darthvader.gif
  • jagshemash.gif
  • jubel.gif
  • thumbsdown.gif
  • smiley.gif
  • jump.gif
  • furious.gif
  • beer.gif
  • rolleyes.gif
  • tongue.gif
  • yoda.gif
  • doh.gif


loading
Your session has been invalidated, please reload the page or login again.